Palmkohl-Aussaat

„Aussaat: von Mai bis Juni ins Frühbeet“ steht auf der Packung mit Palmkohl-Samen. Das hat mich gewundert, denn letztes Mal hatte ich den Palmkohl viel früher gestartet, nämlich am 17. März! Es hat deutlich länger gedauert als bei Tomaten und Mangold, bis sich die Keimlinge zeigten.

Trotzdem halte ich mich jetzt mal halbwegs an die Packung. Vielleicht ist es ja ein „schnellerer“ Palmkohl… :-)

Palmkohl-Saatgut

Ein Frühbeet haben wir nicht, im Mai wäre das aus meiner Sicht auch viel zu heiß! Ich hab die Samen erstmal in Töpfe gesetzt und mit einer Plastikhaube abgedeckt, so dass sie es schön warm haben. Sobald sich die Pflänzchen zeigen, bekommen sie einen Platz mit mehr Licht. Im Moment stehen sie im Arbeitszimmer auf dem Tisch, denn die Fensterbänke sind schon voll mit Tomaten, Mangold und Zucchini.

Erfreulich: die von Susanne zugesendeten Wunderblumensamen sind aufgegangen, die Gewächse sind schon 10 cm groß. Könnte glatt klappen, dieses Jahr wieder Wunderblumen im Garten zu haben! So wie damals nach der Übernahme des Gartens im Jahr 2008.

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

6 Kommentare

  1. Ich würde mich dieses Jahr auch lieber an die Angaben halten und kein großes Risiko eingehen. Das Wetter an sich ist ja schon gar nicht mehr vorhersehbar. Bevor man dann vor einem eingefrorenem Bett steht, gehe ich lieber auf NUmmer sicher :)
    Grüße

  2. Hallo,
    ich bin zwar auch immer total ungeduldig und sähe so früh wie möglich. Leider wurde mir das dieses Jahr zum Verhängnis. Viele meiner Kräuter und liebevoll aufgezogenen Pflanzen sind in den letzten Tagen erforen.

    Grüße
    Kathrin

  3. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Ich möchte dieses Jahr auch mal wieder etwas Neues ausprobieren. Es gibt so viele Gemüsesorten.

  4. Hi,

    die Angaben auf der Verpackung würde ich nicht zu genau nehmen, ich habe Palmkohl auch schon Mitte April ausgesäät, so mache ich das bis jetzt immer und hatte nie Probleme (vorausgesetzt das Wetter spielt mit ;) )

    LG Antja

  5. Wir haben die Osterfeiertage genutzt und so einiges im Garten gesät und auch einige Stecklinge gesetzt, die uns vor Ostern geliefert wurden.
    Dieses Jahr haben wir nämlich das erste mal Stecklinge online bestellt.

    Tja, und dann wurde es wieder richtig kalt und derzeit weiß man ja auch irgendwie nicht, wie sich das Wetter entwickelt.

    Wir halten uns bei dieser Wetterlage lieber an die Angaben auf der Packung. Lieber nichts riskieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.