3. Januar 2023
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

1.Gartenbesuch 2023: Mispeln, Efeufrüchte, Trichterflechten

Kein Regen, sogar Sonne und ca. 7 Grad:  Seit Wochen der erste schöne Tag für einen Gartenbesuch! Besonders berückend sieht es derzeit natürlich nicht aus.SteingartenhausDas Blumenbeet ist mit Laub bedeckt, das Grasgestrüpp rechts ist erst im Frühjahr wieder attraktiv, wenn hoffentlich auch die dort angesiedelten und gepäppelten Stockrosen hochkommen. Immerhin hat die Mispel unglaublich viele Früchte! Einmal haben wir Marmelade gemacht, allerdings mit so viel Aufwand, dass wir dieses Jahr eher keine Lust darauf haben.MispelfrüchteVor dem Haus stabilisiert ein Efeu zum einen das Rankgerüst, das ohne ihn längst zusammen gefallen wäre, zum anderen „bewaldet“ er die wilde Pflaume, die von irgend etwas befallen ist, so dass sie kaum noch Blätter entwickelt. „Alte Bäume können mit Efeu wieder begrünt werden“, schreibt sogar der Bio-Gärtner – na denn! :-) Weiterlesen →

24. Dezember 2022
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

Frohe Weihnachten!

Der Garten liegt im Winterschlaf, es ist einfach zu nass, um dort irgend etwas Sinnvolles zu tun. Schnee zu Weihnachten haben wir in Berlin fast nie, aber vielleicht kommt er ja noch Ende Januar, wie letztes Jahr:Garten im Schnee

Bei uns geht es rund um die Weihnachtstage ruhig zu. Keine großartigen Feierlichkeiten, das ist nicht so unser Ding. Was nicht heißt, dass wir nicht gönnen können:

Wir wünschen allen Gartenfreundinnen und Gartenfreunden frohe Feste, Frieden mit den Nächsten und Fernen – und viel Entspannung und Erholung allen, die es brauchen können!

Fröhliche Weihnachten!

Stern

Mehr? Dann hier entlang

4. Dezember 2022
von ClaudiaBerlin
Keine Kommentare

Zum 2.Advent: Die fehlende Liedstrophe

Heute bin ich erst spät aufgestanden und hörte noch im Bett den DLF, den ich häufig morgens laufen lasse: Nachrichten, Presseschau und dergleichen. Sonntags wird da allerdings ein Gottesdienst übertragen, den ich sonst immer abschalte und zum Anlass nehme, nun aufzustehen. Weiterlesen →

25. November 2022
von ClaudiaBerlin
2 Kommentare

Balkon im Nebel

Ein morgendlicher Blick vom Balkon:
Nebel Balkon
Die Malve hatte sich hier von selbst angesiedelt:
Malve im Nebel
Eigentlich beherbergt dieser Balkonkasten die Schneeflockenblumen. Es sind die einzigen Balkonpflanzen, die ich jedes Frühjahr neu kaufe, nachdem ein Überwinterungsversuch gescheitert war. Ansonsten ist hier auch mehr „wilder Garten“ als gepflegter Balkon.

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste