Was darf im Kleingarten gebaut werden?

| Keine Kommentare

Die Regeln für die “kleingärtnerische Nutzung” einer Parzelle in einer Kleingartenanlage (KGA) nach Bundeskleingartengesetz (BKleinG) setzen den Bau-Aktivitäten enge Grenzen. Die Laube darf nur 24 m² groß sein – und daraus ergeben sich viele Fragen.

Wir haben dazu schon vor einiger Zeit eine Info-Seite erstellt, die mittlerweile viele Kommentare und Nachfragen enthält:

Vom Bundeskleingartengesetz und den Bauten im Garten

Ein guter Grund, die Seite mal wieder zu empfehlen – das Thema ist ja ein Dauerbrenner!

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste