9. Juni 2023
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

Dürre, Hitze und ein Wildschwein

In Berlin hat der fünfte Dürre-Sommer begonnen. Hier in Berlin bekommen wir wieder mal nichts ab von Regen und Gewittern, wie sie gestern in Süd- und Mitteldeutschland das Wetter bestimmten. Sonne, Dürre, noch um 18 Uhr 32 Grad im Schatten. In den letzten vier Wochen hat es gerade zweimal geregnet, wobei – insgesamt! – 2,6 Liter pro m² herunter kamen! Weiterlesen →

6. Juni 2023
von ClaudiaBerlin
3 Kommentare

Kranker Kirschbaum: Pilz-Opfer?

Viel ist nicht mehr von diesem Süßkirschbaum übrig, den wir 2010 gepflanzt hatten.
kaputter Krischbaum

Wir haben keine Ahnung, warum der Baum eingeht. Immer wieder sind die Spitzen der Äste eingetrocknet, mittlerweile sind grade noch zwei Äste belaubt. Demnächst wird er gefällt. Mit Obstbäumen haben wir fast durchweg Pech: Aprikose, Mirabelle, Pflaume, noch eine Kirsche – sie alle wurden in den ersten Jahren gepflanzt und haben nicht mal das zweite Jahr überlebt. Meist mitten in der Saison „vertrocknet“ (trotz Bodenfeuchtigkeit) und dann tot. Auch einen großen Kirschbaum im Nachbargarten hat es so erwischt: binnen weniger Tage vertrocknet!

20. Mai 2023
von ClaudiaBerlin
3 Kommentare

Kleine grüne Raupen auf Apfelbaumblatt

Sie sind winzig, fressen allerdings so ein Blatt schnell kahl: Kleine grüne Raupen, die wir auf einem jungen Apfelbaum fanden:
Raupen auf Apfelbaumblatt

Zur Verdeutlichung der Winzigkeit hier mit dem Hintergrund, ein DinA5-Notizbuch:

Was kann das sein? Es könnten keine Apfelwickler sein, denn diese gehen an die Früchte und sind nicht grün. Vielleicht der kleine Frostspanner? Da passt zumindest die Jahreszeit, allerdings hat der keinen braunen Kopf und nur vorne und hinten ausgeprägte „Füße“.

Hat jemand einen Tipp?

23. April 2023
von ClaudiaBerlin
2 Kommentare

Bienenfreundliche Beete bis zum Auspflanzen: Taubnesseln als Bodendecker

Wie in jedem Frühjahr lassen wir auf den Beeten die „purpurrote Taubnessel“ stehen, die schon früh blüht und dann gleich massenhaft.
Taubnesseln auf Beet
Bienen und Hummeln sind begeistert über die vielen „Weide-Beete“! Sie haben Glück, denn wir sehen keinen Sinn darin, die Beete schon vor dem Auspflanzen der Gemüsepflanzen zu räumen. Für manche Gartenfreunde ist das Unkraut, das sie lange vor dem Bepflanzen der Beete entfernen, anstatt sich über den kostenlosen Bodendecker zu freuen. Die Taubnessel ist zudem hübsch anzusehen und „schmackhaft für Mensch und Tier“, wie der NABU berichtet.

Lange haben wir geglaubt, es handle sich um die „Braunelle“. Weiterlesen →

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste