18. November 2019
von ClaudiaBerlin
Keine Kommentare

Balkonpflanze 2019: Die Schneeflockenblume

Bis zu diesem Jahr hatte ich mir noch nie extra Balkonpflanzen gekauft. Ich ließ halt wachsen, was sich so einfand oder was ich mal als nicht mehr identifizierbare Samen ausgestreut hatte. Anders dieses Jahr: Ein paar „Dauerblüher“ zogen ein, darunter die Schneeflockenblume:

Schneeblume

Leider ist sie nicht winterhart, doch sie blüht und blüht und blüht! In Schüben, mit kurzen Pausen. Immer wenn ich dachte „jetzt ist aber Schluss!“ folgte wenig später ein neues Blütenmeer.

Deshalb ist die Schneeflockenblume (Chaenostoma cordatum) für mich die Balkonpflanze 2019! Ein echter Star und sehr beliebt bei Bienen und Hummeln. Ich werde nächstes Jahr wieder welche kaufen, es gibt sie mitweißen, rosa und lila Blüten.

26. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
2 Kommentare

Buch-Tipp: Ernte mich im Winter!

Für uns ist die Gartensaison Ende Oktober ziemlich zu Ende. Das Gemüse ist geerntet, die Beete sind gemulcht oder mit Gründüngung besäht. Manchmal setzen wir noch neue Büsche oder einen Baum. Aber muss das schon alles sein? Wie es auch anders geht, zeigt der erfahrene „Wintergärtner“ Wolfgang Palme in seinem Gartenbuch „Ernte mich im Winter“.
Buch "Ernte mich im Winter"

Einfach immer frisches Gemüse?

Erstmal wirkt die Idee, auch im Winter erfolgreich zu gärtnern, ein wenig verrückt. Wir kennen doch die Situation: es ist nicht nur unangenehm kalt, sondern auch nass und oft windig. Von Frost und Schnee ganz zu schweigen. Was soll da schon noch gedeihen? Weiterlesen →

14. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
4 Kommentare

Mispellaub im Herbst

Ganz kurz hat es letztens den ersten Frost gegeben. Der hat die letzten Tomaten dahin gerafft, aber auch der Mispel die Möglichkeit gegeben, ihr buntes Herbstlaub voll auszufärben.

Bekommt sie keinen Frost, färbt sich die Mispel nur gelb und dann braun. Auch Frost hat also seine guten Seiten!

Fetthenne

8. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
4 Kommentare

Garten im Oktober – erster sonniger Tag

Die ganze Woche über war es kühl, wolkenverhangen und regnerisch. Keine gute Zeit für einen Gartenbesuch, denn wenn alls patschnass ist, macht das keinen großen Spaß. Trotzdem gut, dass es derzeit viel regnet, nach so viel Trockenheit tut das dem Boden richtig gut!

Am Samstag war es dann endlich freundlicher. Hier ein paar Eindrücke – ich hatte nur das Handy dabei und Übersichtsbilder vom naturnahen Garten sehen sowieso nie wirklich „vorzeigbar“ aus. Aber wenn man drin steht… hach! (Ein Klick vergrößert die Fotos).

Vordergarten Weiterlesen →