11. April 2019
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

Wunderlauch-Zeit in Berlin

Der Wunderlauch (Allium paradoxum) bzw. Berliner Bärlauch wächst gerade wieder massenhaft im Plänterwald. Grund genug, da mal hin zu radeln und zu ernten, was wir Anfang der Woche dann endlich auch hinbekommen haben. „Raus in die Natur“ heißt für uns nämlich allermeist „raus in den Garten“ – aber da es dort noch nichts zu ernten gibt, hatte der Plänterwald seine Chance.

Wunderlauch im Plänterwald Weiterlesen →

27. Januar 2019
von ClaudiaBerlin
2 Kommentare

Artenvielfalt schützen: Volksbegehren in Bayern unterstützen!

Hallo alle Natur- und Umweltfreunde!

In Bayern wird es – wenn Ihr helft! – ein Volksbegehren zur Erhaltung der Artenvielfalt geben. Das setzt allerdings voraus, dass sich über eine Million Bayern erstmal „eintragen lassen“ müssen (aber auch wer nicht in Bayern lebt, kann etwas tun, siehe weiter unten!).

Aufruf zum Eintragen fürs Volksbegehren

Dazu heißt es auf der Aktionsseite:

„Vom 31.01.2019 bis zum 13.02.2019, also innerhalb von 14 Tagen, müssen sich rund 1 Million bayrische Bürgerinnen und Bürger in den Rathäusern und Amtsstuben eintragen, damit der Volksentscheid im Sommer 2019 stattfinden kann. Briefeintragung und freie Unterschriftensammlung sind nicht zugelassen. Obwohl die Hürde sehr, sehr hoch ist, hat es in Bayern bereits 7 erfolgreiche Volksbegehren gegeben.

Weiterlesen →

25. Januar 2019
von ClaudiaBerlin
6 Kommentare

Sehnsucht nach dem Garten

Tja, dass hier seit November nichts los ist, liegt einfach am Winter. Seitdem hab‘ ich nicht einmal den Garten besucht, es ist einfach kein Wetter, das zum Fahrrad fahren verlockt! Und so wird der Bio-Küchenabfall eben immer mehr und mittlerweile in Tüten auf dem Balkon gelagert. Wo er gefriert und auf den Transport zum Komposthaufen weiter warten muss. Weiterlesen →