23. August 2019
von ClaudiaBerlin
4 Kommentare

Wilde Brombeeren, naturnahe Gärten und ein bisschen Gartenphilosophie

Achim hat sich in seinem Blogpost über „Brombeerdickicht, der Gartenbegriff und ein Wanderer beim Mönch“ über Nörglerkommentare in sozialen Netzwerken aufgeregt, die ihn wegen der Beseitigung eines wilden Brombeergestrüpps angegriffen haben: „War ich im falschen Film? Da wurden die Herausgeber … Weiterlesen

27. April 2015
von Clemens G. Arvay
10 Kommentare

Dein Garten, Dein Heiler – Der Biophilia-Effekt im wilden Garten

[Gastbeitrag] Der Garten tut uns Menschen gut. Das wissen alle Gärtnerinnen und Gärtner intuitiv. Doch wie weit das gesundheitsfördernde Potenzial des Gartens geht, belegt jetzt die Wissenschaft. Die Recherchen zu meinem neuen Buch „Der Biophilia-Effekt — Heilung aus dem Wald“ … Weiterlesen

10. November 2011
von ClaudiaBerlin
5 Kommentare

Krisenstimmung

Wird es demnächst wieder wichtiger, einen Garten zu haben, in dem man selber Nahrungsmittel anbauen kann? Die Bloggerin „Opalkatze“ beschreibt in ihrem Artikel Veränderungen die Lage auf dem Dorf so: „Die Zeiten der Zweitwagen und der Neubauten am Dorfrand sind … Weiterlesen