Wasser

| 4 Kommentare

Wasserdampf “ H2O ist die einzige chemische Verbindung auf der Erde, die natürlich in allen drei Aggregatzuständen vorkommt.“

schreibt Wikipedia.

Ob das mit der Einzigartigkeit so stimmt? Seine Bedeutung bezieht es doch vielmehr aus der Tatsache, dass es Elixier für alles bekannte Leben auf diesem Planeten ist. Ohne Wasser kein Garten und kein wir, um darüber zu schreiben.

flüssig 126 Liter pro Einwohner und Tag wurden im Jahr 2004 von deutschen Haushalten und Kleingewerbetreibenden verbraucht. (Statistisches Bundesamt) 380 Liter in den USA. Für sich entwickelnde Länder gelten 20-30 Liter als ausreichend für den Tagesbedarf. (UN Wasserbericht) Trotz dieses niedrigen Werts haben 1,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu ausreichend Trinkwasser und sogar 2,6 Milliarden haben keine Möglichkeit ihr Abwasser gesund zu entsorgen. (WHO/UNICEF 2004 S.40)

Wassertuempel

Claudia hat im Digital Diary einen Spendenaufruf für die Gemeinden Tami und Ankor Chey in Kambodscha veröffentlicht. Sie hat da eine verlässliche PRIVATINITIATIVE gefunden, die nachweislich schon viel geleistet hat und bei der definitiv kein Euro in “Verwaltung” versickert! Für nur 300 US-Dollar wird ein Brunnen gebohrt und eine Pumpe eingefasst. Die Pumpen sind Schwengelpumpen, benötigen also nur Muskelkraft und sind leicht zu warten.

fertiger Brunnen

Die künftigen Brunnenbesitzer teilen sich diesen Zugang zu sauberem Wasser je nach Standort mit 8 bis 20 Familien, die jederzeit und kostenlos den Brunnen mitnutzen können. Gemeinsam helfen sie beim Bau der Brunnen mit, und sind auch für die Sauberhaltung und Wartung der Anlagen gemeinschaftlich verantwortlich.

Eis

Hier geht es zum Spendenformular. Und man muss nicht einmal eine ganze Pumpe spenden. Jeder Euro hilft und kommt ohne Abzug von Verwaltungskosten an.

4 Kommentare

  1. Da muss echt mal geholfen werden!!! Also spendet mit!

  2. Hallo,

    warum machen die meisten Organisationen das mit dem Spenden nicht was einfacher, ohne Formular usw. ?
    Ich finde die beste – schnellste Art des Spenden über eine SMS per Handy, hab ich schon mehrmals gemacht, geht schnell, einfach und man tut was gutes :)

    Gruß
    Holger

  3. Hallo Holger,
    das weiß ich auch nicht, vielleicht weil dann ein Betrag X an den Telekommunikationsprovider geht.

    liebe Grüße

    Matt

  4. Wir spenden monatlich über Plan nach Kambodscha. SMS-Spenden machen die TCOMs ohne Provision, wenn sie an der Aktion beteiligt sind. Aber das gilt nicht für jede Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.