Wer kennt diese Pflanze?

| 10 Kommentare

Die haben wir kürzlich im Gartencenter mitgenommen, uns aber ärgerlicherweise den Namen nicht gemerkt! Kennt jemand dieses nette Gewächs? Soll gut auf sandigem Boden wachsen…

sandblume

Eine Ausschnittvergrößerung:

sandblume1

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

10 Kommentare

  1. Hallo!
    Das könnte eine Nelkenart sein. Pfingstnelke oder Lichtnelke. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, kann das Bild nicht vergrößern

  2. @Maria: hab es um eine Ausschnittvergrößerung ergänzt.

  3. Wieder was dazugelernt ;-) Für mich war es bisher nur Sandkraut. Genauer heißt es wohl Berg-Sandkraut: http://winterharte-stauden.com/arenaria-montana-berg-sandkraut/
    Wenn ich Das Foto richtig deute …
    VG Silke

  4. Ich tippe auf ein Hornkraut, eine vielfältige Famile
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hornkr%C3%A4uter
    Sonntagsruss von Juralibelle

  5. Danke Euch! Es ist das Berg-Sandkraut – die Blütenform ist eindeutig anders als die des Hornkrauts.

    Super – jetzt können wir noch ein paar davon zukaufen…

  6. Eine schöne Pflanze, die ich auch noch nicht kannte.
    Erzähl mal, wie sie sich entwickelt.
    LG Cordula

  7. Ich tippe auch auf ein Hornkraut – welches genau ist sehr schwer zu sagen. Aber schön ist es :-)

  8. Wo gibt’s die denn? Die sieht hübsch aus.

  9. ich hatte auch zwei Pflanzen „Sandkraut“ – aber sie sind nicht wiedergekommen. Schade! Ich fand sie auch sehr hübsch.

  10. Als „Sandblume“ habe ich diese hübsche Pflanze in einem kleinen Blumenladen in Oldenburg (Olbg) gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.