Kleine Gartenblog-Rundschau im Januar

| 8 Kommentare

Es ist noch lange nicht soweit, im Garten wieder etwas anfangen zu können. Das Wetter ist wenig einladend, nicht mal die Möglichkeit, noch ein paar Topinambur ernten zu können, ist momentan Motivation genug. Also schau ich halt mal, was die anderen Gartenblogger machen.

Zitro-TomateUnd weil ich schon überlege, welche Tomatensorten wir nächstens vorziehen könnten, hab‘ ich gleich mal ins Tomatl.net geschaut. Und hab‘ mich richtig erschrocken: Seit dem 13. Juli kein Eintrag mehr – und das bei einem Tomatenfreund, der normalerweise über alles schreibt, vom Samen bis zur Ernte! Was Henry wohl vom Bloggen abhält? Ich hab‘ erstmal einen besorgten Kommentar hinterlassen.

Allen, die Buchsbäume im Garten haben, sind Margits Berichte über die Zerstörungen durch den Buchsbaumzündler sicher eine Warnung. Auf „Wachsen und Werden“ erzählt sie vom Großen Fressen oder dem Abschied vom Buchs . Ein Nachtrag enthält weitere Infos, die verständlich machen, warum ihr nur der Verzicht bleibt. Zum Glück haben wir nur zwei winzige Buchsbäume, die uns geschenkt wurden. Wir werden unser Herz nicht dran hängen!

Der Natuwanderer hat am Tag der Vogelzählung teilgenommen und seine Beobachtungen gebloggt – zusammen mit der Geschichte einer Raupe, die über die Straße will. Anrührend, vor allem, wenn man weiß, dass das Happy End nur seltenster Einzelfall sein kann.

Auch Sisah (Garten im Fließtal) hat Vögel gezählt und zeigt eine beeindruckende Fotostrecke mit Spatzen, Amsel, Distelfink, Specht, Sumpfmeise und einem ganz süßen Zeisig, der sich am Fenster den Kopf gehauen hat, von Sisah aber lieb gerettet wurde. Toll, wieviel in diesem Garten los ist!

Heike Querbeet hat ebenfalls mitgezählt und darüber gebloggt. Beim Besuch ihres Blogs ist mir der schöne Spruch aufgefallen, der unter dem Titelbild steht:

Leben ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit und das tiefe Einatmen der Gegenwart, um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

Wunderschön! Das möchte ich immer im Hinterkopf haben, wenn ich mal wieder in Gedanken schon wieder in der Zukunft bin und die Gegenwart dabei fast verpasse.

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

8 Kommentare

  1. test (…hat ergeben, dass die Kommentarfunktion tagelang nicht funktionierte…)

  2. Nun geht es wohl wieder. ;o) Schöne Grüße vom momentan kalten Niederrhein sendet Heike

  3. Meine Grüße und meinen Dank für die freundliche Erwähnung meiner Dokumentation der auch mich beeindruckenden Wintervogelschar in meinen Garten! Lasst uns das Glas erheben auf ein weiteres Gartenbloggerjahr…wenn auch etwas verspätet :-D
    LG
    Sisah

  4. Sehr schöner Überblick. Ich würde mich freuen, wenn demnächst auch unsere Website in einer Rundschau erscheinen würde. Wir haben viele neue Tipps und Ratschläge zum Thema Gartengestaltung hinzugefügt. Eine kleine Kostprobe ist z.B. hier.

  5. Jaaa, geht doch!

    Wollte schon bei der einen anderen anderen Info schreiben, was ich übernommen habe… Wa das Buchs angeht, erhebt sich mir die Frage, was gibt es denn für gute Alternativen? Kann man den Buchs durch bestimmte Maßnahmen stärken?

    Ja, das Tomatenthema – ich überlege im hiesigen Botanischen Garten und Biodynamischen Versuchshof nach den verwendeten Sorten zu fragen. Ich denke, die sind einfach an den Boden in der Region und die Witterungsverhältnisse angepasster.
    LG

  6. Hi,

    wir sind neu dabei, was Garten-Blogs angeht, verbinden das dafür aber gleich noch mit einem Podcast. Also mach ich mal unverschämt Werbung ;) Hier sind wir zu finden: http://lightning-garden.de/ :)

    Beste Grüße,
    Christian

  7. Du grübelst also auch schon über die Tomatensorten für diese Saison! Fein. Ich durchforste gerade meine Aufzeichnungen aus dem letzten Jahr und wühle mich durch die üppige Samenkiste. Das wird noch schwer, da eine Auswahl zu treffen!
    Schönes Wochenende & liebe Grüße
    Margit

  8. Aah, Kommentare schreiben geht wieder ;)
    An dieser Stelle möchte ich auf den Blog http://www.hobby-garten-blog.de empfehlen. Die Beiträge sind sehr interessant und wer das Gärtnern als Leidenschaftliches Hobby betreibt findet hier gute Tipps und ggf. die ein oder andere bekannte Anekdote aus dem eigenen Leben ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.