Libellen

| 3 Kommentare

Erst dachte ich, diese Libelle stirbt gerade, von irgend etwas schwer verknittert:

Libelle, gerade geschlüpft

Dann wurde mir klar, dass sie im Gegenteil gerade erst der Larve entschlüpft ist und ihre Flügel noch nicht ausgehärtet und durchblutet sind:

Libelle

Diese hier ist schon ein wenig weiter:

Libelle

Und diese beiden sorgen dafür, dass das Leben weiter geht:

zwei vereinigte Libellen

Ich könnte ewig zusehen!

(Die Bilder hab‘ ich im botanischen Garten fotografiert – wie leer es da war, lest Ihr im Modersohn-Magazin.)

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

3 Kommentare

  1. Was für Wundervolle Fotos!! Bin sehr neidisch :-)
    Gruß aus Köln

  2. Genialen Aufnahmen, Libellen sind ganz besondere Tiere.

    Liebe Grüße
    von ANke

  3. Was für schöne Fotos! Diese zartgliedrigen Wesen sind sehr faszinierende Tiere. Und jetzt habe ich wieder was gelernt durch Deine Beschreibung. Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.