Rhododendron

| 2 Kommentare

Gerade blüht in fast allen Gärten, Grünanlagen und Parks der wunderschöne Rhododendron. Weil die robuste und schnellwüchsige Pflanze aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae) so häufig anzutreffen ist, schaut manch einer schon gar nicht mehr hin.

Rhododendron

„Willst du gelten, mach dich selten“ gilt wohl auch im Pflanzenreich – und doch finde ich die blütenreichen Büsche immer wieder faszinierend! Mit der Digicam versuche ich, sie ein wenig „besonders“ in Szene zu setzen.

Rhododendron

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

2 Kommentare

  1. Oh,
    die Lieblingsblumen meiner Oma.
    Der Rhododendron, in rot, weiß, rosa etc.
    Ich weiß garnicht mehr wie oft sie mir die in der Flora gezeigt hatte.

  2. Ich finde den Rhododendron auc wundervoll. Leider habe ich erst einen aber es sollen auf jeden Fall noch mehr werden.

    lg Silke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.