tumblr visit counter

1. April 2016
von ClaudiaBerlin
8 Kommentare

Gemüse anbauen im Abo – Interview mit dem Erfinder der “grünen Box”

Grüne SamenboixKürzlich bekam ich die “Grüne Box” angeboten mit der Bitte, meine Meinung zu dieser neuartigen Form des Abo-gestützten Gärtnerns zu sagen. Erst war ich skeptisch, denn: Was soll ich mit nun schon über 10 Jahren gärtnerischer Erfahrung mit einem Samen-Abo?

Das war allerdings deutlich zu egozentrisch gedacht! Als ich die “Grüne Box” in Händen hielt und auspackte, fand ich sie ausgesprochen liebevoll gemacht: Jeweils fünf Samentütchen gängiger Gemüsesorten (Bio-Qualität), dazu pro Sorte ein sehr gut gestaltetes Info-Blatt mit allem, was man über den Anbau wissen muss. Weiterlesen →

20. Februar 2016
von ClaudiaBerlin
5 Kommentare

Kampf den SPAM-Kommentaren!

Nicht erst seit gestern nehmen SPAM-Kommentare hier überhand. Belangloses BlaBla wird ins Kommentarfeld gehackt, gern “was Lobendes”, in der Hoffnung, dass es mir schmeichelt und ich über den Kommerzlink hinweg sehe. Der führt meist gleich im Namen, was man kaufen soll: Benzinrasenmäher, Regentonnen, Ameisenfallen, Spaten, Akkubohrer, Feuerschalen, Hollywoodschaukeln, Faltpavillons und vieles mehr – sogar Windeln waren dabei.

Grade hab ich mal wieder eine Menge solcher Links gelöscht. Vielleicht sollte ich es machen, wie ich es kürzlich bei einem Blogger sah: der schrieb über das Kommentarfeld eine abschreckend hohe Summe, die so ein werblicher Link kostet. Dort sah ich keine solchen Kommentare mehr!

Fürs erste hab ich die Kommentiermöglichkeit jetzt mal auf dreißig Tage beschränkt. Ich bin es einfach müde!

28. Januar 2016
von ClaudiaBerlin
9 Kommentare

Hipster-Gemüse? Grünkohl war gestern!

Beim “Gartenfräulein” hab’ ich dieser Tage über das Hipster-Gemüse Grünkohl gelesen:

“Wie schafft es so ein simples Gemüse bloß so unfassbar trendy zu sein (oder liegt vielleicht genau in der Einfachheit das Geheimnis)? Die Gemüse von heute scheinen alle zusammen eine ziemlich gute PR-Agentur zu haben
Natürlich, freue ich mich in erster Linie darüber, dass immer mehr Menschen unsere ursprünglichen Wintergemüse wieder für sich entdecken. Nur die Art und Weise, wie es manche Menschen zur Schau tragen lässt mich oft schmunzeln. So, als wäre der Grünkohl eine total neue abgefahren Erfindung. Meine Oma würde sich schlapp darüber lachen, über all die Berichte in Food-Zeitschriften, Blogs und über die Instagram-Fotos von Grünkohl-Gerichten.”

So, so! Da muss ich allerdings selber schmunzeln, denn: Grünkohl war gestern, ach was, vorgestern! Grünkohl ist ja sooooo 2014, vergesst ihn!

Man hat jetzt Palmkohl, bzw. wir hatten den erstmalig 2015:
palmkohl

Angeblich haben ihn schon die Römer angebaut, bekannt ist er auch als Italienischer Kohl, Toskanischer Kohl, Schwarzkohl und “Nero di Toscana”. Er gilt als Ursprung diverser Kohlarten, auch Wirsing soll aus ihm gezüchtet sein. Weiterlesen →

15. Januar 2016
von ClaudiaBerlin
2 Kommentare

Eine Bitte an Euch alle!

Liebe Stamm- und Gelegenheits-Mitlesende,

heute bitte ich Euch um etwas, das mir aus guten Gründen wichtig ist. Und zwar möchte ich, dass Ihr die Petition gegen die Tot-Regulierung der E-Zigarette beim Deutschen Bundestag mitzeichnet – egal ob Ihr selber raucht, niemals geraucht habt, Ex-Raucher seid oder selbst die Segnungen des Dampfens statt Rauchens erlebt. Ihr könnt auch mitzeichnen, wenn Ihr nicht Deutsche seid! Weiterlesen →

19. Dezember 2015
von ClaudiaBerlin
9 Kommentare

Bunter Efeu im Dezember

bunter-efeu

Im Winter kann Efeu richtig toll aussehen (ein Klick machts größer).

Derzeit ist hier nicht viel los, weil ja auch im Garten “Winterpause” herrscht. Wer dennoch gerne was von mir lesen möchte, schaue ins Digital Diary.

28. November 2015
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

Mein ganz persönlicher Spendenaufruf – bitte helft mit!

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es mal nicht um Garten, Pflanzen oder Tiere, sondern um Menschen, die unsere Unterstützung brauchen.

Stammleser/innen wissen um mein Projekt “Formulare verstehbar machen”, das im Jahr 2014 die Arbeit aufgenommen hat: Freiwillige übersetzen wichtige Amtsformulare, damit Flüchtlinge und Migranten nicht am amtsdeutschen Regulierungswesen scheitern.

Damit es 2016 weiter gehen kann, bitte ich heute um Eure Spende! (ganz direkt und ohne weiter lesen hier) Weiterlesen →

30. Oktober 2015
von ClaudiaBerlin
10 Kommentare

Mist, ich komme nicht zum bloggen…

…dabei hätte ich einiges zu bebloggen. Länger schon ist zum Beispiel ein Terra-Preta-Artikel fällig, da ich dieses Jahr Gelegenheit hatte, Vergleichstests mit Mangold zu machen. Auch dem Thema “Hecke” würde ich mich gerne widmen, musste mich aber bisher damit begnügen, das Büsche pflanzen REAL zu meistern.

Zur Feier von Halloween zeige ich heute einfach mal den tollen Kürbis, den Matthias 2011 geschnitzt hat – der “Piratenfisch” wurde nämlich seitdem schon mehrmals “nachgefragt”. Und ja, wer mag, darf das Bild verwenden:

Kürbislaterne

Derzeit sind wir nicht mehr so oft im Garten – leider! Die letzten Arbeiten sind weitgehend erledigt und das Wetter war teilweise nicht danach. Auch bin ich “zugeschüttet mit Arbeit”, die mich vor dem PC hält. Trotzdem hier mal auf die Schnelle ein kleines Sammelsurium: Weiterlesen →