26. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

Buch-Tipp: Ernte mich im Winter!

Für uns ist die Gartensaison Ende Oktober ziemlich zu Ende. Das Gemüse ist geerntet, die Beete sind gemulcht oder mit Gründüngung besäht. Manchmal setzen wir noch neue Büsche oder einen Baum. Aber muss das schon alles sein? Wie es auch anders geht, zeigt der erfahrene „Wintergärtner“ Wolfgang Palme in seinem Gartenbuch „Ernte mich im Winter“.
Buch "Ernte mich im Winter"

Einfach immer frisches Gemüse?

Erstmal wirkt die Idee, auch im Winter erfolgreich zu gärtnern, ein wenig verrückt. Wir kennen doch die Situation: es ist nicht nur unangenehm kalt, sondern auch nass und oft windig. Von Frost und Schnee ganz zu schweigen. Was soll da schon noch gedeihen? Weiterlesen →

17. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
Keine Kommentare

Neuer Twitter-Account: Kunst des Alterns

Neben dem „Wilden Gartenblog“ führe ich auch ein Blog zum schönen Thema „Kunst des Alterns„. Dem gönne ich jetzt einen eigenen eigenen Twitter-Kanal – vielleicht gibt es hier ja Leser/innen, die das interessieren könnte.

Profil Kunst des Alterns

Dort poste ich nicht nur Blogartikel, die auf „Kunst des Alterns“ (das Blog für fortgeschritten Erwachsene) erscheinen, sondern auch zeitlos interessante Artikel, die sich mit dem Thema „Altern“ und der Situation älterer Menschen befassen. Auch Aktuelles, wenn es gut passt, aber man wird Beiträge finden, die über den Tag hinaus relevant sind. Beim Thema „Altern“ ist das sinnvoller, als dem frischen Datum hinterher zu hecheln.

Schaut halt mal drauf! Und natürlich freue ich mich, wenn Ihr dem Kanal „Kunst des Alterns“ folgt.

14. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
4 Kommentare

Mispellaub im Herbst

Ganz kurz hat es letztens den ersten Frost gegeben. Der hat die letzten Tomaten dahin gerafft, aber auch der Mispel die Möglichkeit gegeben, ihr buntes Herbstlaub voll auszufärben.

Bekommt sie keinen Frost, färbt sich die Mispel nur gelb und dann braun. Auch Frost hat also seine guten Seiten!

Fetthenne

8. Oktober 2019
von ClaudiaBerlin
4 Kommentare

Garten im Oktober – erster sonniger Tag

Die ganze Woche über war es kühl, wolkenverhangen und regnerisch. Keine gute Zeit für einen Gartenbesuch, denn wenn alls patschnass ist, macht das keinen großen Spaß. Trotzdem gut, dass es derzeit viel regnet, nach so viel Trockenheit tut das dem Boden richtig gut!

Am Samstag war es dann endlich freundlicher. Hier ein paar Eindrücke – ich hatte nur das Handy dabei und Übersichtsbilder vom naturnahen Garten sehen sowieso nie wirklich „vorzeigbar“ aus. Aber wenn man drin steht… hach! (Ein Klick vergrößert die Fotos).

Vordergarten Weiterlesen →

Verpiss-dich-Pflanze

28. September 2019
von ClaudiaBerlin
1 Kommentar

Erster Überwinterungsgast: doch kein Mottenkönig!

Eigentlich überwintern wir nichts. Weder graben wir Wurzeln aus, noch transportieren wir Pflanzen in ein Winterquartier, über das wir nun mal nicht verfügen. Mehrjährige müssen winterhart sein, sonst kommen sie gar nicht erst in Betracht. Und doch hab‘ ich jetzt einen Überwinterungsgast, der jetzt auf der Fensterbank in der Küche steht. Weiterlesen →