16. September 2018
von ClaudiaBerlin
6 Kommentare

Wer kennt diese Pflanze ?

Seit dem Frühling hat sich diese Pflanze in meinem Balkonkasten entwickelt, allerdings nicht geblüht:

unbekannte Pflanze

Wer kennt das Gewächs? (drauf klicken vergrößert). Ich hab‘ nicht die geringste Ahnung und setze auf eure Expertise!

10. September 2018
von ClaudiaBerlin
9 Kommentare

Wann ist ein Kürbis reif? Und außer Suppe: was damit anfangen?

Klar, überall steht: der Kürbis ist dann reif, wenn er hohl klingt! Leider klingen unsere Kürbisse schon lange hohl, unterschiedlich hohl sogar, je nach Sorte. Dieses Jahr haben wir einen Muskatkürbis (Muscade de Provence) angepflanzt und „Uchiki Kuri“, eine Hokkaido-Sorte. Letztere kennen ja die meisten, die Kürbisfrüchte (bzw. „größte Beeren der Welt“) sehen aus, wie Hokkaidos eben aussehen: rundum tief orange. Wogegen der Muscade de Provence bei uns Ende August so aussah und sich seither nicht wesentlich verändert hat:

Weiterlesen →

23. August 2018
von ClaudiaBerlin
5 Kommentare

Gartengeplauder über Tomaten, Beete und die kleingärtnerische Nutzung

Tja, diesen Sommer bin ich sehr wenig zum Bloggen gekommen. Warum? Wegen der Hitze und der hier im Berliner Raum noch immer (!) anhaltenden Dürre. Fast täglich ist Gießen angesagt, was bei zusammen über 800 m² Garten richtig Arbeit macht! (Zur Info: Es sind zwei Parzellen, die ich mit dem Liebsten zusammen bewirtschafte).

Weil ich auch noch ein Arbeitsleben habe und daneben noch anderweitig engagiert bin, ist nicht nur das Bloggen, sondern auch gestalterische Gartenarbeit, die ich gerne getan hätte, ziemlich ausgefallen. Mit einem Einzelthema fang ich jetzt besser gar nicht erst an, sondern erzähle einfach mal drauf los. Weiterlesen →

5. August 2018
von ClaudiaBerlin
6 Kommentare

Zucchini an Kompost

Zucchini an Kompost

Sieht sie nicht toll aus? Diese Zucchini haben wir in einen großen Topf gepflanzt und diesen in eine Mulde auf dem Komposthaufen gesetzt. Ihr Wurzeln haben sich natürlich schon lange den Weg nach draußen gesucht!

Königin der NAcht, unreif

18. Juli 2018
von ClaudiaBerlin
6 Kommentare

Tomatenernte: Brandywine Yellow, Königin der Nacht, Costoluto Genovese

Tomaten-Casting: Welche Sorte schafft es, auch im nächsten Jahr dabei zu sein?

So, letzte Woche konnten wir endlich die ersten Tomaten ernten. Nicht ganz so früh, weil wir diesmal auf unsere klassische Frühtomate Matina verzichtet hatten, die uns sonst immer frühen Tomatengenuss bescherte, sehr verlässlich sogar. 2018 ist dagegen ein Experimentierjahr: Lauter Sorten, die wir noch nie hatten, außer der Black Cherry, die ist immer noch dabei. Bei der Ernte der neuen Sorten entscheidet sich nun, welche wir gerne ins „bewährte Repertoire“ für nächstes Jahr aufnehmen. Denn nicht jedes Jahr wollen wir „alles neu“! Los gehts: Weiterlesen →