9. August 2019
von ClaudiaBerlin
Keine Kommentare

Wie der Garten die Stimmung beeinflusst

Heute mal ein Verweis auf mein persönliches Blog „Digital Diary“ – dort schreibe ich seit 1999 über alles, was mich bewegt, ohne Bindung an bestimmte Themen.

Diese Woche ging es mir nicht gut, die vielen Nachrichten, die ich im Alltag konsumiere, ziehen mich extrem herunter. Wenn ich dann noch tagelang nicht im Garten bin, geht die Psyche richtig in den Keller. Davon handelt der Blogpost „Angst“ – und heute der Beitrag „Wie der Garten hilft„.

Der hätte auch hier stehen können, doch das ist mir erst beim Schreiben aufgefallen. Doppeln mag ich nicht, also belasse ich es bei diesen Hinweisen. Vielleicht interessiert es ja jemanden, obwohl: Wer einen Garten hat, weiß das alles schon! :-)

grüne Raupe im Spannergang

25. Juli 2019
von ClaudiaBerlin
4 Kommentare

Die Salatvernichter: Grüne Raupe – welche Art?

Immer mehr kleine Salatpflänzchen, die ich zeitweise auf dem Balkon, meist aber auf der Fensterbank vorziehe, wurden an- und dann abgefressen. Manche bis zur vollständigen Vernichtung – und wochenlang konnte ich die Täter nicht finden! Nun ist es mir aber doch gelungen, teilweise hatten sie sich direkt in den „Herzblättern“ der Pflänzchen versteckt.

Und das ist sie nun, die grüne Raupe, die ich zuerst für die die Larve des Kleinen Frostspanners hielt (Fotos sind per Klick vergößerbar):
Grüne Raupe Weiterlesen →

23. Juli 2019
von ClaudiaBerlin
Keine Kommentare

Die 41 wichtigsten Arzneipflanzen im Portrait

„41 Arten, die jeder kennen sollte“ werden im neuen Buch von Margot und Roland Spohn ausführlich beschrieben. Obwohl es kein Gartenbuch ist, finde ich das Werk interessant und sogar nützlich, zumindest für alle, die sich für Heilpflanzen interessieren und etwas tiefer schürfend informiert werden wollen.

Warum nützlich? Gibt es nicht schon jede Menge Bücher und Webseiten zum Thema? Durchaus, nur haben diese meist einen anderen Schwerpunkt. Oft steht der Anbau im Garten, das Selbersammeln und Selbermachen im Vordergrund. Wenn es dann um die Wirkungen geht, wird unter dem Stichwort „Volksmedizin“ oft alles zusammen geschmissen, was irgendwann einmal der jeweiligen Pflanze an Heilwirkung zugeschrieben wurde. Von Risiken ist selten die Rede und – so geht es zumindest mir – echte Orientierung, was WIRKLICH wirksam ist, finde ich so nicht. Weiterlesen →