Cosmea

Cosmea ist “bienenfreundliche Pflanze 2021”

| 1 Kommentar

Am Donnerstag (20. Mai), dem Weltbienentag der Vereinten Nationen hat die Umwelt- und Agrarstaatssekretärin Silvia Bender die Cosmea zur bienenfreundlichen Pflanze des Jahres 2021 gekürt.

„Der Rückgang der Artenvielfalt stellt die Menschheit vor ebenso große Aufgaben wie die Klimakrise. Schon kleine Schritte wie die richtige Pflanze im Beet können ein Anfang sein. Dass die gezielte Unterstützung von bestäubenden Insekten wie Wild- und Honigbienen große Wirkung zeigt, motiviert viele Brandenburgerinnen und Brandenburger, bienenfreundliche Blühpflanzen im Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank zu pflanzen. Es freut mich sehr, gemeinsam mit dem Gartenbauverband die Cosmea als Majas Mahlzeit für das Jahr 2021 zu taufen. Denn das Korbblütengewächs gedeiht auch bei zeitweise ausbleibenden Niederschlägen und passt damit zu den Witterungsbedingungen in Brandenburg.“

Wie schön! Ich mag Cosmeen sehr und ärgere mich immer wieder, dass es bisher nicht gelungen ist, sie dauerhaft im Garten anzusiedeln. Woran es liegt? Keine Ahnung, aber vielleicht recherchiere ich nochmal intensiver, was sie braucht, um zu prosperieren!

Später, wenn die Auspflanzorgie geschafft ist…

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

Ein Kommentar

  1. Das ist immer schön, wenn was für Bienen getan wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste