Mispellaub im Herbst

| 4 Kommentare

Ganz kurz hat es letztens den ersten Frost gegeben. Der hat die letzten Tomaten dahin gerafft, aber auch der Mispel die Möglichkeit gegeben, ihr buntes Herbstlaub voll auszufärben.

Bekommt sie keinen Frost, färbt sich die Mispel nur gelb und dann braun. Auch Frost hat also seine guten Seiten!

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

4 Kommentare

  1. Pingback: Rausgehen › Digital Diary – Claudia Klinger

  2. Pingback: Rausgehen › Digital Diary – Claudia Klinger

  3. Das ist ein schönes Bild! Danke dass du es geteilt hast!

  4. Ich habe gerade deinen Artikel gelesen und möchte dir sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat! Danke, dass du es mir mitgeteilt hast :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.