Anzucht 2016: es geht los!

Wie jedes Jahr beginnt das Gärtnern auf der Fensterbank. Dieses mal haben wir uns im Wesentlichen für bewährte Sorten entschieden, wollen nicht ganz so viele vorziehen wie sonst und noch Platz lassen für spontane Einkäufe.

Heute hab‘ ich also Samen in Anzuchterde und Kokos-Quellis gesetzt – und zwar folgende:

  • Tomate TigerellaTigerella
  • Black Cherry
  • Vesennij Mieurinski (wir nennen sie Russentomate)
  • Kumato
  • Waliser Mangold
  • Palmkohl

Des weiteren warten noch auf die Einpflanzung in den nächsten Tagen:

Matina, Yellow Submarine, Dauerwirsing, Blattmangold Hunsrücker Schnitt, Sorghumhirse – und Matthias zieht auch Studentenblume, Buntnessel und eine Chili vor.
Für die spätere Aussat ins Freiland warten noch Buschbohne, Eisbohne, Feuerbohne und Puffbohne. Bisschen viele Bohnen, fällt mir da auf…

Die Tomate „Kumato“ ist ein Experiment. Das ist eine braun-dunkle, mittelgroße Tomate, die ich kürzlich im Supermarkt kaufte – und sie schmeckte wunderbar! So einen intensiven Tomatengeschmack hatte ich bei Supermarkttomaten noch nicht angetroffen. Recherchen ergaben, dass das eine Züchtung einer Mega-Firma ist, die sich vorgenommen hatte, Geschmack in die Konsumtomate zu züchten. Ist gelungen, muss man sagen. In diversen Foren fand ich Erfahrungen mit „Nachzucht“: die meisten waren postitiv, zumindest in der ersten Generation. Und wenn nicht: ein paar Experimente pro Saison dürfen schon sein!

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

10 Kommentare

  1. Die Tigerella habe ich auch wieder angesät. Eine tolle Sorte. Schön, dass es jetzt wieder los geht, oder?

    lg kathrin

  2. Einfach toll – so viele verschiedene Sorten! Ich hatte mit Tomaten bisher überhaupt keinen Erfolg und so habe ich irgendwann aufgegeben!
    Viele Grüße von
    Margit

  3. Wie schön, es geht endlich los :)
    Tigerella habe ich auch ausgesät, allerdings zeigt sie sich bisher noch nicht! Unsere Black Cherry keimt schon wie verrückt :) Das Experiment mit Kumato hört sich sehr interessant an! So etwas habe ich bisher im Supermarkt noch nicht angetroffen :D
    Ist aber eigentlich eine ganz positive Entwicklung – obwohl ich sie immer noch lieber selbst anbauen würde :D

    Liebe Grüße!

  4. Danke für Eure Kommentare!

    @Margit: dass wundert mich aber! Grade die Tomate ist doch ein Gewächs, das man fast überall zum wachsen bekommt. Im Freiland mit „nur ein bisschen Kompost“ wachsen bei uns z.B. Matina, rote Murmel, Yellow Submarine gut (= robuste, sowie der Wildform nahe Sorten). Aber wir pflanzen auch welche in Bautuppen (Plastikcontainer) in gekaufte Erde, gemischt mit unserer Erde und Kompost – das klappt gut. Und natürlich auch im Gewächshaus…

  5. Hallo,

    ich weiß auch nicht was ich falsch mache, bisher nur selten erfolg. Meistens keimt gar nichts auf oder nur spärlich.

    Gruß

  6. Hallo Claudia,
    hab bei dir mal etwas von der Reisetomate glaube ich gelesen.
    Diese sind jetzt schon so 10 cm hoch. Mal sehen ob ich etwas davon ernten kann.

    Na ja wie auch immer, am Wochenende werde ich 2 alte Apfelbäumchen pflanzen.
    Brettacher und James Grieve.

    Schöne Osterfeiertage für euch

    Beste Grüsse aus München
    Wolfgang

  7. Hey,

    ich weiß nicht aus welchen Regionen ihr kommt, aber ich komme aus HH und hier auf der Fensterbank Tomaten anzupflanzen ist praktisch unmöglich. Vielleicht liegt es ja daran @Margit. Bei mir ist es jedenfalls auch zu. Das wechselhafte Wetter macht er hier unmöglich. Im Gewächshaus klppt es hingegen Prima.

    Grüße
    Bettina

  8. Hört sich wirklich sehr spannend an. Danke für diesen Beitrag.

  9. Hallo Claudia in Berlin,
    das ist der zweite Versuch eine Botschaft zu senden. Hoffentlich gelingt es mir…;-)! Gefunden habe ich diese Seite bei der Suche nach Naturgärtnern mit Erfahrung.
    Vorerst einen lieben Gruß mal schaun was nun passiert?!?

  10. @Fraenzi: Was suchst du denn? Kannst mich gerne anmailen, siehe Kontaktseite!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.