Scabiosa columbaria – Tauben-Skabiose

| Keine Kommentare

ScabiosaIch hatte sie mitten in ein optisch recht leeres Beet gesetzt, nun muss ich immer wieder ihren „Platz an der Sonne“ gegen alles verteidigen, was drumrum heftig in die Höhe schießt.

Macht nix, zum Glück sind es nicht so viele neue Pflanzen, die ich im ersten Jahr des „wilden Gartens“ mal eben so eingefügt hatte, noch ohne zu wissen, was da in welcher Gestalt von selber wächst.

Hier nochmal in groß wegen der Schwebfliege, die grade zufällig auf ihr landete:

Schwebfliege mit Scabiosa

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.