Himbeerschneiden 2

| 2 Kommentare

Himbeeren beschneidenDie Hälfte ist geschafft….

Vier abgetragene Äste habe ich kurz oberhalb des Bodens abgeschnitten, ein paar dürre alte ebenfalls. Die Ruten, die nicht getragen hatten, ich nehme an Diesjährige, aus der Brombeer/Hopfenhecke gerettet und ein bisschen hochgebunden.

Gewehrt hat sich der Strauch heftig, aber die Kratzer verheilen.

2 Kommentare

  1. Pingback: » Wie ich zum Bloggen gekommen bin - Das wilde Gartenblog - ein Garten für Faule

  2. Pingback: Teilabbau: Hochbeete weg » Das wilde Gartenblog - ein Garten für Faule

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.