Welche Wildpflanze ist das?

| 3 Kommentare

Ich hab‘ nach ihr geforscht, aber bisher nichts gefunden. Die Blütendolde (sagt man so zu dieser Form?) wirkt real etwas gelblicher als auf dem Bild. Sie ist jetzt so ca. 40 cm hoch und steht halbschattig direkt vor unserer Laube.
Unbekannte Wildpflanze

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

3 Kommentare

  1. Hallo Claudia,
    es handelt sich wahrscheinlich um eine Reseda, die Gelbe Wau, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Gelber_Wau.

    Drück uns in Süddeutschland die Daumen das es heute eeeendlich regnet.

    Grüßle aus Tübingen von Heidi

  2. Ich danke dir! Es ist immer wieder spannend, wenn sich mal eine seltenere Wildpflanze einfindet. Diese hier stammt aber wohl aus einer Wildblumenmischung, die Matt anderswo verstreut hat. Dort ist sie nicht gekommen, nun aber direkt auf dem Kies-Erd-Gemisch vor dem Laubeneingang.

    Sie suchen sich ihre Plätze lieber selber – das bemerken wir immer wieder.

  3. Diese Pflanze hatte ich im letzten Jahr wohl auch in einer Samenmischung drin. War nur eine Pflanze, aber dieses Jahr noch nichts in Sicht, vielleicht zweijährig?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.