Bitte wähle das wilde Gartenblog zum Superblog 2011!

| 12 Kommentare

Grade läuft ein Blogwettbewerb an, an dem wir uns beteiligen: Vom 1. bis 7. April können Leser/innen die „Superblogs 2011“ wählen. Ein lieber Mensch hat uns dort wohl „nominiert“, danke dafür!

Es gibt zehn Kategorien für die Blogs, natürlich auch eine für Gartenblogs. Sie drei bestplatzierten Blogs werden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet, es gibt auch kleine Geldpreise. Wir freuen uns, dabei zu sein und hoffen auf Eure tatkräftige Unterstützung!

Und HIER gehts zum Voting »»».

Tipp zum Verfahren: Man muss offenbar in allen Kategorien voten (also auf eines der Blogs klicken), sonst bekommt man beim „weiter blättern“ die Seite der ersten Kategorie (Mode/Beauty) immer weiter angezeigt. Ein bisschen umständlich, wie ich finde. Nicht jeder hat Zeit, sich über alle Blogs sämtlicher Kategorien eine Meinung zu bilden. Aber man kann sein Voting ja dann auch nach dem Zufallsprinzip verteilen… :-)

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

12 Kommentare

  1. Hallo Claudia,

    virale Aktion, ja genau, nur darum geht’s dabei meiner Ansicht nach. So eine ‚Nominierungs‘-Email hab ich vor geraumer Zeit auch bekommen …so wie letztes Jahr und wie vermutlich jeder Betreiber eines einigermaßen gut vernetzten Gartenblogs in Deutschland. Aber ich hab mich da nicht zurückgemeldet, denn in meinen Augen geht’s dabei nicht um die Blogs, sondern in erster Linie um SEO. Das wär auch okay für mich, wenn es offen kommuniziert würde (so wie z.B. von Marcel von hausgarten.net damals). So einen hinterfotzigen Appell an die Eitelkeit wie diesen jedoch finde ich überhaupt nicht „nett“ sondern eher ziemlich abtörnend. Darum nimm’s mir nicht krumm, wenn ich für keins der teilnehmenden Gartenblogs vote, obwohl ich viele von ihnen regelmäßig und gerne lese, so wie auch Eures. Doch wer von Euch „der größte Gartenzwerg unter den Superblogs“ wird interessiert mich nun wirklich nicht ;o).

    Herzliche Grüße,
    Iris

  2. P.S.:
    Bei Elke wird auch gerade über diese Aktion diskutiert.

  3. @Iris: schade, dass du das so siehst – aber schön, dass du uns trotzdem liest! :-)

    Für mich ist „SEO“ nix ehrenrühriges – auch finde ich die Garten-Medien des Ulmer Verlags richtig gut. Warum deren Vernetzung nicht unterstützen??
    Es ist ja keine Einbahnstraße, sondern im Zuge von deren Verlinkung der Teilnehmer kommen auch mehr Leser, die die Blogs mal sichten wollen, die zur Wahl stehen.

    Und: Wäre Eitelkeit unser Motiv, dann würde dieses Gartenblog ANDERS aussehen! :-) Ne, es geht ums mitmachen und mir persönlich auch ein bisschen um das Voting für „naturnahes Gärtnern“.

  4. Eine Frage: Was hat eigentlich der Ulmer Verlag hiermit zu tun? Ich nehme als Veranstalter und Profiteur dieser SEO-Aktion nur die Hitmeister GmbH wahr (offenbar sowas wie Ebay und Amazon nur unbekannter und eine Produktion der Hitflip-Gruppe). Auch in meiner ‚Nominierungs‘-Email wurde der Ulmer Verlag mit keiner Silbe erwähnt.

  5. Werde das nachrecherchieren. Hab‘ einen Artikel über die „virale Aktion“ des Ulmer Verlags in diesem Kontext gelesen, weiß aber nicht mehr, wo. Danke für den Hinweis!
    Bezüglich der Leser, die hier landen: die dürfen gern auch von „Hitmeistern“ kommen! :-)

  6. Hallo Claudia,
    der Hinweis auf den Ulmer Veralg erstaunt mich auch – aber egal. Deine Feststellung, dass man in allen Kategorien voten muss, kann ich aber nicht nachvollziehen. Ich habe mich einfach durchgeklickt bis zu den Gartenblogs. Ging problemlos. Schön dass du auch dabei bist.
    Lieben Gruß
    Elke

  7. @Elke: ich hab das sogar angefragt – und bekam diese Auskunft!

    @alle: ich hab auch wegen des Ulmer Verlags angefragt: Die Veranstalter haben NICHTS mit ihm zu tun! Das war also ein Irrtum meinerseits, sorry! (Ich werde trotzdem nochmal gucken, was für eine „virale Aktion“ des Ulmer Verlags da gelobt wurde…)

  8. Hi, meine Stimme habt ihr auf jedenfall. Ihr liefert immer super Artikel ab in recht regelmäßigen Abständen, da kann man sich auch ruhig mal an so ein Voting beteiligen ;). Gruß

  9. @Claudia:

    Vielleicht solltest Du dann in Deinen Beitrag oben, bzgl. der Nichtbeteiligung des Ulmer Verlags, noch einen Nachtrag einfügen. Könnte ja sein, dass die nichts damit zun tun haben wollen. Und nicht jeder liest auch alle Kommentare zu einem Blogposting.

    Schönes Wochenende Allerseits!

  10. Zur Info: Der Ulmer-Verlag macht mit bei der Aktion „Virenschleuder-Preis“. Da geht es um Social Media in der Buchbranche. Ich würde auch empfehlen, den Hinweis auf den Ulmer-Verlag aus dem Post zu entfernen.
    LG Martina

  11. Danke Euch – verdammte Schusselei! Ich habs geändert. Bin grade im allerheftigsten Monatswechsel-Stress, da verdichtet sich bei mir immer die Arbeit.

    Aber super, dass auch gleich die richtige Info kommt – danke Martina!!

  12. Ich wünsche allen Gartenfreunden, die zum Superblog 2011 nominiert worden sind, alles Gute. Das erstmal vorweg :-) Ich finde jedoch die Kategorien zur Abstimmung etwas umständlich, aber da muss man halt durch. :-) Das Positive bei der Abstimmung ist jedoch, das man neue Gartenblogs kennenlernt, die man vorher noch nicht besucht hat. So wie ich. Und ich muss sagen, dieser Blog hier gefällt mir sehr gut. Macht in jedem Fall weiter so! :-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.