Sehnsucht nach dem Garten…

| 2 Kommentare

Über eine Woche war keiner von uns im Garten. Matt hat eine Erkältung und fühlte sich nicht so – und ich hab‘ viel Arbeit und ganz alleine auch nicht so die große Lust, mich mit Fahrrad oder Straßenbahn auf den Weg zu machen, um „nach dem Rechten zu sehen“. Seit wir den Garten haben, ist das die längste Zeit, die wir nicht dort waren – und so langsam kriege ich wieder richtig Lust!

Die gartenferne Zeit hab‘ ich immerhin genutzt, hier einige Renovierungsarbeiten „unter der Haube“ des Gartenblogs durchzuziehen. Läuft jetzt alles mit neuesten PHP und MYSQL – und jetzt ist noch das WordPress-Update dran. An der Oberfläche wird mal von allem nichts merken außer einer hoffentlich besseren Ladeszeit. UND: die „Gartenblog-News“ bekommen eine neue Technik und werden ebenfalls ohne fühlbare Wartezeit aufzurufen sein.

Hach, ich könnte mich auch voll beschäftigen, wenn der Tag doppelt so lange wäre – ist er aber nicht, leider!

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

2 Kommentare

  1. Pingback: Yo was geht ab?

  2. Ich habe auch Sehnsucht nach meinem Garten und meiner Gartenarbeit. Mir ist schon richtig langweilig. Würde mir lieber meine Arbeit sparen und nur noch im Garten arbeiten und vielleicht im Haus ein bisschen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.