Unsere Tomaten 2009 – Teil 7: Gardeners Delight

| Keine Kommentare

Die letzte unserer sieben 2009er-Tomaten ist die unspektakulärste: Gardeners Delight.

Gardeners Delight

Im „Zwiebelgarten“ heißt es über sie: „Eine alte, ursprünglich deutsche Stabtomatensorte, die Herr Benary unter dem Namen „Gartenfreude“ angemeldet hatte. Reichtragende Fruchttriebe mit dünnschaligen, kleinen, süßen, saftigen und aromatischen Früchten. Eine zuverlässige Sorte, die auch freilandtauglich ist. „

Auch auf anderen Seiten wurde ihr „Geschmack wie vor 100 Jahren“ gerühmt. Wir bauten sie also im Freiland an, zwei Pflanzen hatte ich auch auf dem Nordseitebalkon, wo sie zu meinem Erstaunen ebenfalls etliche wohlschmeckende Früchte trug. Und das, obwohl sowohl im Garten als auch auf dem Balkon die Braunfäule zügig das Laub dahin raffte.

Trotzdem: nächstes Jahr kommen andere Sorten dran!

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.