Und noch ein Naturgarten

| 1 Kommentar

Über seinen Kommentar zu unseren „7 Regeln für faules Gärtnern“ bin ich auf Helmuts Naturgarten-Seite aufmerksam geworden: offenbar ist er ein Bruder im Geiste, denn auch Helmut lässt gerne wachsen, gibt Kleinlebewesen eine Chance, meidet die Giftspritze und bevorzugt heimische Pflanzen, die sich von selbst vermehren, wie man in seinen Pflegetipps lesen kann. Witzige Gartenobjekte finden sich überraschenderweise im Bereich „Tiere“.

baumskulpturen.jpgEin wenig schade ist, dass Bilder auf dieser Naturgarten-Seite eher spartanisch behandelt werden: zwar gibt es nicht wenige, doch alle werden nur sehr klein gezeigt – eigentlich ohne Not, denn im Web ist ja Platz ohne Ende. Ich würde den Umstieg auf ein Blogscript empfehlen: damit ist es viel leichter, auch ohne HTML-Kenntnisse Bilder auf die eigene Seite zu bringen. Wir selber nutzen die Möglichkeiten kaum aus, doch kann man mit entsprechenden Einstellungen oder Zusatzmodulen (Plugins) recht leicht Bilder wahlweise auch größer oder in ganzen Galerien anzeigen.

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

Ein Kommentar

  1. Liebe Claudia,

    vielen Dank für die Erwähnung unserer HP in Deinem Blog! Da meine Frau die Website gestaltet, nimmt sie Deine Empfehlungen gern an. Den Link hat sie schon gespeichert.
    Danke auch für den Eintrag ins GB!

    Herzliche Gartengrüße,
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.