Was machen die Frühblüher?

| 5 Kommentare

Letztes Jahr um diese Zeit waren im alten wilden Garten die Frühblüher schon recht weit: die Winterlinge blühten schon am 16.Januar und die Schneeglöckchen standen kurz davor.
In diesem Jahr werden wir das alles viel später erleben, denn der Winter ist viel kälter und der neue Garten liegt nicht mehr mitten in der Stadt, wo es ja immer etwas wärmer ist. Und doch: zumindest in meinem Balkonkasten (immerhin auf der kalten Nordseite) tut sich schon was – ich schätze mal noch ein bis zwei Wochen, dann blühen sie wieder.

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

5 Kommentare

  1. Hey :-)

    also so ganz frühe habe ich hier leider nicht mehr und wie es in meinem ehemaligen Garten in der frostigen Eifel aussieht, das weiß ich ja nicht.

    Jedoch sind hier meine Zwerg Iris kräftig am Treiben, im Schutz von Tannenästen, die auf der Schale liegen.
    Auch meine Tulpen im Topf, sowie die Krokusse, Tulpen. Traubenhyazinthen und Narzissen, draußen im Beet, stecken schon neugierig ihre grünen Triebe der Sonne entgegen.

    Liebe Grüße aus Koblenz
    jK

  2. Endlich wieder Frühling. Kanns eigentlich nicht mehr erwarten. Ich mag den Winter nicht! Eindeutig zu kalt! :D

  3. Bei uns hat es heute leider wieder angefangen zu schneien, doch auf meinem Fensterbrett luken schon die ersten Keimlinge durch die Erdkruste.

  4. Zur Zeit ist die Vegetation bei uns im Garten Minimum 4 Wochen hintendran im Vergleich zu letztem Jahr. Aber wenn es mal doch noch Wärmer wird, ist das schnell aufgeholt.

  5. Na ja, bis zu den Frühblühern wird wohl noch ein bisschen Zeit vergehen. Immerhin haben wir gerade erst Allerheiligen (Neudeutsch: Halloween) hinter uns. Jetzt warte ich eher auf den ersten Schnee.

    Google hat mich vorbeigebracht, und ich mußte dieses schöne Blog mit ein paar Zeilen würdigen!

    Grüße
    Raphael

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.