Gif-Animationen: Tiere und Pflanzen

| 4 Kommentare

Als „ständigen Gast“ wollten wir die Spinne dann doch nicht übers Gartenblog laufen lassen:

auch Spinnen sind wichtig...

SchmetterlingsanimationAnimierte Gif-Bildchen sind ein Überbleibsel aus den Urzeiten des Webs, als es noch nicht möglich war, Videos und Flash-Animationen zu zeigen. Der Datenstrom war viel zu langsam und zu gering, so dass zur alten Methode des „Daumenkinos“ gegriffen wurde: die GIF-Animation setzte die Dinge in Bewegung.

Mehr von der Art findet sich in Giselas animierter Welt. Wie man hier leicht sehen kann, empfiehlt es sich, sparsam mit den „Zappelbildchen“ umzugehen.

Wurm und ApfelIch finde es eigentlich schade, dass alle Gif-Künstler ihre Werke so produzieren, dass das Gezappel in einer Endlosschleife immer weiter läuft. Will man auf der Webseite auch noch einen Artikel lesen, kann das ganz schön nerven! Dabei wäre das gar nicht nötig: Animationsprogramme erlauben es in der Regel, die Anzahl der Durchläufe festzulegen, was sehr viel angenehmer ist. Im Moment schaffe ich es aber nicht, mal die verschiedenen „freien“ Programme auszuprobieren, um die eine oder andere nette Animation zu „beruhigen“. Geht aber!

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

4 Kommentare

  1. Und das geht sogar ausgesprochen einfach. Es gab Zeiten, in denen ich öfter mal diese Zappeldinger verwendet habe, aber ich habe sie fast immer im Animationsprogramm von PSP oder Photo Impact verlangsamt. Dann können sie sogar ganz nett aussehen.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Hallooooooooooooooooooooo

  3. Ich mag es auch eher, wenn sie nach erfolgter Bewegung ruhig sind, denn oft wird der Effeckt ja nicht besser, wenn er ständig wiederholt wird.

  4. Finden Sie eine große Sammlung von animierten Gifs, Cliparts, grafiken, animationen in verschiedenen Kategorien zu Gifs.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.