Mach’s wie du magst – aber mach’s!

| 7 Kommentare

Terasse TwoDie ersten beiden Beiträge zum Blogprojekt Gartengestaltung sind eingegangen, die wir Euch nicht vorenthalten, sondern gleich ausstellen wollen:

Axel Kammerhoff zeigt sein
Projekt Terrasse Two und berichtet im Detail, wie er das angestellt hat.

MiniteichDer Auenländer berichtet von der Gestaltung eines Miniteichs, vom Vorgänger voller Schlick übernommen und erfolgreich rekultiviert.

Weiter gibt es etliche Ankündigungen für Beiträge, wie Ihr in den Kommentaren zum Startartikel lesen könnt. Ich bin gespannt, was noch alles kommt! Und denkt daran: nicht nur Großprojekte sind gefragt! Es darf auch gerne eine kleine, aber feine Ecke sein, eine interessantes Beet, eine schöne Verschmelzung von Gebauten/Gesetztem und Wachsendem – alles ist möglich!

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

7 Kommentare

  1. Der auenländer aus Dresden http://tinyurl.com/5od66z
    hat auch einen Beitrag eingereicht und auch schon einen guten Tipp von Marion zur Weiterverschönerung seiner kleinen Teichlandschaft erhalten.

  2. Sorry, das hab‘ ich in der Eile irgendwie übersehen, jetzt aber noch ergänzt. Und toll: ich finde Mini-Teiche im Garten sehr interessant!

  3. glaube heuer ist es wirklich einmal so weit, dass gesetzte ziele im garten endlich umgesetzt werden.

    aber macht ein teich nicht auch im nach hinein ein menge arbeit?

  4. Claudia, ich habe heute meinen Beitrag unseres allerdings schon länger zurückliegenden Gestaltungsprojekts eingesetzt: http://meingartenimfliesstal.blogspot.com/2008/05/auf-der-mauer-auf-der-lauer.html
    LG
    Sisah

  5. Wo ist mein Beitrag geblieben???Ich meinte ihn abgeschickt zu haben, oder müssen die Kommentare neuerdings von Dir zugelassen werden?
    Claudia, mein Miniprojekt ist jetzt ebenfalls eingestellt ! Der zweite Mauerpfosten blüht und kann betrachtet werden!
    LG
    Sisah

  6. …eine schöne Idee ist das, finde ich…ich habe bereits am 29.4.08 einen Artikel über den Besuch eines Umweltgarten und Schulgarten eingesetzt…den besuchte ich zum ersten Mal, obwohl ich dort in unmittelbarer Nähe meinen eigenen Garten habe, an dem aber nichts Sehenswertes wäre…dieser ist klein, aber mein…jedoch der angelegte Garten ist als Schaustück für Kindergärten und Schulklassen eine große Bereicherung…seht selbst nach, ich habe Bilder und eine kleine Beschreibung mitgebracht

    http://saba-oase.blogspot.com/2008/04/der-weg-zum-garten.html

    viel Spaß dabei…lG
    Saba

  7. @Sisah Ja, komischerweise ist dein erster Kommentar im Spamfilter hängengeblieben. Tolle Mauerbepflanzung und das erste Foto ist wunderschön.
    liebe Grüße
    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.