Blüten im November

| 5 Kommentare

Bevor ich unverhofft zur „wilden Gärtnerin“ wurde, hab‘ ich eigentlich nie so darauf geachtet, was alles im Spätherbst und Winter noch blüht. Jetzt wunder‘ ich mich, wie ich das übersehen konnte – zugunsten der Vorstellungswelt im Kopf, die halt einfach keine „Blüten im November“ kannte.

Hier mal ein paar Bilder der letzten Tage:

Marienkäfer blaue Blume

am Straßenrand Rotklee

Die Rose, der Star unter den Langzeitblühern, darf natürlich nicht fehlen:

Rose

Und hier noch die kleinen Buschmargeriten im Licht der tief stehenden Sonne:

Margeriten

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

5 Kommentare

  1. Die blaue Blüte oben rechts ist Männertreu, auch Blaue Lobelie (Lobelia erinus) genannt.

  2. Es gibt sogar Pflanzen, die jetzt erst anfangen zu blühen, einige habe ich in meinem Blog gezeigt. Heute habe ich trotz stürmischen Schneeregens noch mehr entdeckt, die Bergenie schiebt ihre Knospen heraus. Um mal wieder Herrn Foerster zu zitieren „Es wird duchgeblüht.“ Ich arbeite in meinem Garten jedenfalls dran.Bei Euch in der Stadt mit seinem besonderen Mikroklima gibt´s ja sogar noch Marienkäfer zu sehen, wundervoll. Hier hat sich schon alles verkrochen!

  3. Wenn die Kinder da waren, hatte ich nur wenig Zeit dür den Garten, dann hatte ich weniger Spass mit dem Garten. Diese Jahr aber bin ich wieder Freude mit dem Garten, und habe ich auch angefangen, Blogs zu besuchen, und zu lesen, wie andere die Natur sehen. Und ich bin viel aufmerksamer geworden, und sehe Dinge, die ich bis jetzt nicht gesehen hatte! Es macht das Leben eben so schöner.

  4. Ich danke Euch für die Kommentare! @Sisah: Dass der Marienkäfer um diese Zeit ungewöhnlich ist, war mir gar nicht so bewusst. Sei doch so lieb, und verlinke dein Blog immer mal wieder! Dann ist es für Leser/innen leichter, deinen Hinweisen nachzugehen!

    @Vero: du führst ein englischsprachiges Blog – woher kommst du und wo ist dein Garten??

  5. Und bei uns gibt es schon Schnee!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.