Biopiraterie und Siegesgärten

| 1 Kommentar

greenpeace3.jpg

Sind botanische Gärten Beutekammern der Kolonialmächte?

Verbieten uns die Saatgutmultis bald das Aussäen von selbstgezogenem Saatgut?

Diese Fragen stellt Ines Doujak mit ihrem grünen Kunstwerk „Siegesgärten“ in Kassel, bei der Documenta.

Hier ein Video zum Werk.

© Kent Hardouin

Patent auf Leben, ein spannendes Thema für einen eigenen Artikel.

Ein Kommentar

  1. Da dreht sich mir der Magen um! Aber was ein Hobygärtner tut kann kaum mit dem Pflanzenanbau im grossen Stil verglichen werden, finde ich. Welchen Ärger die Saatgutindustrie dort vom Zaun brechen kann, konnte man vor kurzem ausgiebig in der Berichterstattung mitverfolgen, die es um den Anbau der Ka

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.