Mirabellenblüte, Lungenkraut und die blaue Blume

| 2 Kommentare

MirabellenblueteEndlich ist es mir gelungen, die Mirabellenblüte ins Bild zu bannen! Es ist der erste blühende Baum im Garten, früher als üblich, wie uns Kundige versichern. Auch das Lungenkraut (Pulmonaria officinalis) zeigt jetzt seine schlüsselblumenartigen Blüten und der Boden ist vielerorts mit Blausternen (Scilla sibirica) übersäht.

LugenkrautJeden Tag sieht alles wieder ein bisschen anders aus und das viele Totholz, das unser Vorgänger gesammelt hat, gibt einen schönen Hintergrund ab. Könnte ich, wie ich wollte, würde ich jetzt den Großteil des Tages im Garten verbringen. Da ich leider auch noch arbeiten muss, wird es halt eine lange Mittagspause. Wie hab‘ ich nur früher gelebt, so ganz ohne Garten?

totholz mit Blausternen

Ich freue mich, wenn du Artikel teilst, die du gut findest. Zum Datenschutz: Erst wenn du auf einen dieser Teilen-Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Dienst übertragen. Mehr dazu unter Menüpunkt "Datenschutz".

Autor: ClaudiaBerlin

Claudia lebt und gärtnert in Berlin und bloggt seit 2005 rund ums naturnahe Gärtnern. Folge dem Blog auf Twitter.com/gartenzeilen - da gibts Lesetipps und allerlei Infos rund um unser tolles Hobby.

2 Kommentare

  1. Bei dem Lungenkraut (Pulmonaria) kann es sich eventuell auch um das Großfleckige Lungenkraut (P. saccharata) handeln.

  2. Hm, schön, wenn immer mehr zu blühen beginnt. Bin gespannt, wann bei mir die nächsten den Kopf rausstrecken :-)

    Liebe Grüße
    Das Waldweiblein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.