Was sind das für Gewächse?? Die Auflösung!!

| 4 Kommentare

Pfingstrose oder Kaiserkrone, das ist hier die Frage gewesen. Dabei war das Foto wohl nicht sehr hilfreich. Zumindest nicht ohne die Information, das diese Knospen von Anfang an ca. 2cm Durchmesser hatten. Der Gartenvorbesitzer hat uns erzählt, dass es Kaiserkronen sind und schon im Garten waren, als er ihn übernahm.

maerz2007_3_kkrone2small.jpg

So sehen die Jungspunde jetzt aus. Sie sind über 10cm groß und 3-5cm im Durchmesser.

4 Kommentare

  1. Hallo,
    ich tippe auf Kaiserkronen..
    habe gerade einen Link auf meinen Blog gelegt.
    cheers from Canada

  2. Wisst Ihr auch um was für Begleitpflanzen (die noch zierlichen Blätter um die Kaiserkronen) es sich handelt?!

  3. @ guild_rez: Du liegst richtig mit deinem Tip, hattest ja auch den Vorteil ein neues Bild zu sehen. Zu Beginn sahen sie wie Aliens aus, die sich aus dem Boden drängen.

    @ niXda: Ja, das ist Giersch (Aegopodium podagraria), jetzt sieht er noch ganz friedlich aus, bedeckt aber bald den ganzen Platz da. Gilt als Unkraut und vermehrt sich, wie nix Gutes, über Wurzelausläufer. Meine Oma kannte ihn noch als Suppenbeilage, schmeckt aber nach nichts.

  4. …oh. Ich würde nicht sagen das dieses (oft verschmähte) Doldenblütengewächs nach nichts schmeckt! Schmeckt eben etwas unbekannt, nach Giersch eben…besonders im Frühling gut zu nutzen! Er dürfte jedenfalls besser der Gesundheit dienen als genetisch verstümmelter Mais!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.